Zeichnen Troubleshooting

Wenn ein Grafcet-Element bei der Simulation bzw. bei der Codeerzeugung nicht berücksichtigt wird, erkennt man ein farbiges Ausrufezeichen:

Dies kann von Ihnen gewollt sein, wenn Sie z.B. eine Aktion testweise von einem Schritt entfernen wollen. Es kann aber auch ein Hinweis auf einen Designfehler sein und der Parser erkennt die Art der Verwendung nicht korrekt. Im nächsten Bild wurden z.B. die Aktionen falsch gezeichnet: Die Ausrufezeichen deuten an, dass die Elemente nicht verwendet werden. In diesem Fall muss die Zeichnung geändert werden. Siehe nächster Abschnitt.

Im nächsten Bild sehen Sie ganz links die fehlerhafte Darstellung. In der Mitte und rechts sehen Sie die gültigen Möglichkeiten:

Wenn ein rotes Ausrufezeichen erscheint, dann liegt ein Fehler vor und der Grafcet kann nicht simuliert oder in ein Gerät übertragen werden. Bild: Nachdem man die Maus über das rote Ausrufezeichen bewegt, wird ein Fehlerhinweis angezeigt. Im Bild existiert das Symbol "Value" nicht. In diesem Fall muss das Symbol in der Symboliktabelle ergänzt werden oder es wurde das Symbol falsch eingegeben.

Im nachfolgenden Bild sind Wirkungslinien zu sehen. Bei dem linken Bild wird die vertikale Linie nicht mit der horizontalen Linie verbunden, weil die vertikale Linie zu lang ist. Im rechten Bild ist eine korrekte Verbindung zu sehen.